Daily Archives: Dienstag, 1. Mai 2007

Nach der Gründung …

Jetzt soll auch gelebt werden was man beschlossen hat. Mit dem Segen des damaligen Ortspfarrers usw. vollzogen die Mitglieder auch, was sie beschlossen hatten. Jeder ging seinen täglichen Pflichten nach und die ersten Bedenken kamen herein. Insbesondere weil ich dem Ruf gefolgt bin, mich zurückzuziehen – auf den nächsten Schritt vorzubereiten. Ich setzte um, egal was […]

Posted in Aktuelles | Leave a comment

Das besondere Kennzeichen der FJM

Die Kernpunkte unserer Spiritualität … Die Vollmitglieder (1. Ring) haben Kernpunkte der gewünschten Spiritualität, im Geiste der Schriften des Hl. Ludwig Maria Grignion und viele andere Boten Jesu und Mariens (anerkannte), die unsere Eckpfeiler sind, in die erste Vollversammlung (Juli 2006) beschlossen. U.a. regelt es unsere Klausur, aber auch den einheitlichen Umgang mit dem Empfang der […]

Posted in Aktuelles | Leave a comment

andere Zeichen auf dem Weg …

… zu den Brüdern, Schwestern zur ganzen FJM: Neben den Visionen, welche ich zu meinem Weg bekommen habe (seit 2000), gab es auch andere Zeichen. Von einer Kerze fiel das abgelaufene Wachs ab. Es sieht von einer Position aus als wäre es die Pieta, und der Kopf und Rumpf ist am Hals getrennt. Das Bibelwort […]

Posted in Aktuelles | Leave a comment

Das Familienbild

Unser Familienbild, das Erste was uns beim Gründungsverfahren mit dem Namen geschenkt wurde, war das der Heiligen Herzen Jesu und Mariens. Es steht nicht mehr so im Vordergrund, weil eine ähnliche Gemeinschaft sich uns entsprechend vorstellte und ein Mitglied gleich mit Papst und so ankam, wollte ich nicht Anlass geben, dass man sich wegen eines Bildchens […]

Posted in Aktuelles | Leave a comment

Unser Banner

Unser Banner ist geziert mit den beiden Heiligen Herzen auf weißem Hintergrund mit königsblauer Umrandung. Siehe auch unser Festbanner auf dem Gruppenbild. Dieses Banner wurde uns ebenfalls zum Anlass der Romfahrt geschenkt.

Posted in Aktuelles | Leave a comment

Unser Gewand

Das Gewand, das wir derzeit nach INNEN tragen, besteht aus einem hellen (naturfarben) Habit [ab Versprechen zum Gelübde (Noviziat). Brüder mit Kaputze, welche außerhalb der Zelle nach der Komplet  bis zur Laudes getragen wird, und wenn ein Bruder am Tag in der Stille sein möchte. | Schwestern dazu einen Schleier] und braunem Skapulier. Auf dem Skapulier […]

Posted in Aktuelles | Leave a comment

Die Apostolatsgemeinschaft FJM …

Anfangs waren wir nur zehn Teilnehmer. Mit dem Apostolat wurden es dann über Hundert. Heute sind wir mehr als 370 Mitglieder in drei Ringen, darunter auch Ehrenmitglieder: Priester und Ordensleute. Über 1670 Kontakte in vielen Ländern, insbesondere dem deutschen Sprachraum zeichnet die FJM in ihrem Adressbuch. Neben dem jährlichen Gesamttreffen am Apostolatstag (3. Juli) kommen die […]

Posted in Aktuelles | Leave a comment

Kritik an uns bleibt nicht aus …

„Die Leiden sind notwenig, damit das Apostolat Frucht bringt!“ so die einleitenden Worte aus einer Botschaft, von mir aufgeschlagen, als es einmal heftig zuging – auf mich einging – als ich anfing im Internet das Apostolat zu machen. Wir tun nichts, was nicht priesterlich vorgelegt und abgesegnet ist. Was der Bischofvertreter uns untersagt, das halten […]

Posted in Aktuelles | Leave a comment

Das besondere Statut

Ich fertigte unter Gebet, vor dem ersten Treffen, einen Entwurf für ein Statut an. Ich betrachtete einige Texte von Gemeinschaften und erinnerte mich an die Erfahrungen der Vereinsgründungen in den 90ern. Nach dem ersten Ausdruck ergab es sich, das Textteile ganz stark ausgedruckt und andere Textteile nur ganz schwach ausgedruckt waren. Einen anderen Text druckte die […]

Posted in Aktuelles | Leave a comment

Zur Gründung selbst

Nach diesem Erlebnis ging ich zur Kirche, schenkte unserer Mutter ein paar Kerzen und zeigte auf mich und bat, wenn sie es will geschehe es. Denn was sie will, das will auch GOTT. Ich feierte an diesem Tag das Zönakel am Nachbarort mit und konnte so, das innere Wort aufopfern und überlegte sieben Hindernisse, damit […]

Posted in Aktuelles | Leave a comment