Aktionen

Neben den Gebets- & Vortragstreffen, wozu wir von Gebetsgruppen, Privatpersonen, Priestern und Ordensoberen bzw. dessen Vertretern eingeladen werden [(hier der Tourkalender), und wir nichts dafür tun außer eben das, was in unserem Herzen ist (also in diesem Sinne keine Werbung machen): [Das Internet-, Schriften- und Kassettenapostolat/CDs], versammeln wir uns in den hieraus gegründeten neuen Gebetsgruppen. Sowie regional- bzw. bistumwechselnd zu einem 19. im Monat – Familientreffen, gehen gemeinsam auf Wallfahrt und kommen zweimal jährlich in Stadtlohn zum: Apostolatstag und Fest Unbefleckte Empfängnis (beides sind Hochfeste der FJM und dauern 2 bis 5 Tage) zusammen.

Wir laden Interessierte ein mitzubeten:

  • Mittags (Engel des Herrn; Regina coeli) und 3 x 3 Ave Maria für unsere drei Ringe
  • beim täglichen Abendgebet das Aufopferungsgebet vom Aufopferungsrosenkranz
  • den 7. im Monat: die Litanei von der göttlichen Gegenwart, zu Ehren Gott Vater (Gotteslob Nr: 764)
  • den 13. im Monat: Zu Ehren der Rosenkranzkönigin von Fatima; der Rosa Mystica mit entsprechenden Andachten zu begehen (soweit möglich: Hl.Beichte, Anbetung, Hl. Messe)
  • den 19. im Monat: Zu Ehren des Hl. Josefs
  • den 22. im Monat: für das (ungeborene) Leben: entsprechenden Rosenkranz bzw. Kreuzweg
  • den 29. im Monat: Zu Ehren der Hl. Erzengel und Schutzengel
  • an einen Wochentag nach Wahl in der Woche: 1x das Flammengebet

Wir schließen dafür jeden Mitbeter in all unsere Gebete ein. Dazu laden wir ein (ggf. über unser Internetradio „FJM-Ritter):

  • am 2. Samstag im Monat: Zönakel, Beginn 18 Uhr (bzw. um 17:30 Uhr mit der Lesung des Abends)
  • letzten Samstag im Monat: Zu Ehren des Prager Jesulein, Beginn 15 Uhr
  • Vigil zum 3. Juli um 18 Uhr und am 3. Juli um 15 Uhr: Apostolatstag
  • am 8. Dezember um 12 Uhr: Weltgnadenstunde

mitzubeten. Wer möchte kann sich per Internetradio (soweit wir selbst anwesend sind) LIVE einschließen. Besonders ist vorgesehen:

  • So. + Mo., Mi; und Fr. + Sa.: ab 14:20 Uhr
  • So. – Mi. + Fr. + Sa.: ab 17:30 Uhr (nicht am Prager Jesuleintag bzw. wenn intern Katechesen laufen, aber es läuft dann ein Ersatzprogramm).

Wenn wir unterweges sind, fallen die LIVE-Sendungen aus. Aber der FJM-Ritter sendet 24 Stunden. Durch ein großes buntes Programm, das wir selbst aufgenommen bzw. man uns zur Verfügung gestellt hat.

Mehr dazu hier!

This entry was posted in Aktuelles. Bookmark the permalink. Follow any comments here with the RSS feed for this post. Post a comment or leave a trackback: Trackback URL.

There are no comments yet, add one below.

Leave a Comment


You must be logged in to post a comment.