Das Wirken Gottes

Liebe Leser – Interessierte – Freunde … ich könnte jetzt eine längere Liste vom Wirken Gottes an uns, durch uns und mit uns ansetzen. Aber es würde den einen und anderen besonderen Freund ganz sicher verwirren. Darum werde ich nicht im Einzelnen auflisten was der HERR großes an uns, mit uns und durch uns getan hat. Wir wollen IHN dafür nur loben und preisen und danken.

Ich möchte nur eines sagen: Wenn das was wir erleben – worüber sich auch die Priester wundern, die uns auf Gebets- & Vortragstreffen begleitet haben, ja wirklich drüber erfreuen – wenn das nicht von GOTT ist, dann weiß ich nicht mehr.
Ich kann weder heilen noch sonst etwas tun. Wegen mir geht auch keiner in den Beichtstuhl oder tritt (wieder) in die Kirche Christi (r.k.) ein. Es muss was anderes sein: ICH – WIR SAGE(N): ES IST GOTT – ES IST JESUS DER HERR, auf Fürsprache der allerseligsten Jungfrau und Gottesmutter Maria und aller Heiligen. Besonders auch hier sei dem Heiligen Josef gedankt.

Am Ende sagen wir nur eines: Wir haben nichts mehr als unsere Schuldigkeit getan!

Was wir bezeugen können ist, dass wir ohne diese Gnade GOTTES nicht hier und draußen wirken könnten. Das soll von uns erstmal alles sein. Wenn Freunde etc. etwas zu sagen haben, dann dürfen sie das gerne hier tun. Aber niemand muss es … wenn, dann geschehe auch dieses zur größeren Ehre des dreifaltigen Gottes.

This entry was posted in Aktuelles. Bookmark the permalink. Follow any comments here with the RSS feed for this post. Post a comment or leave a trackback: Trackback URL.

There are no comments yet, add one below.

Leave a Comment