Die weinende Rose

Weshalb und was bedeutet das

 … die weinende rote Rose, sind künfig das Zeichen, des Gründers der FJM, was ankündigt, dass derzeit viele Leiden da sind und alle zu erwarten haben, weil die Menschen die von GOTT gegebenen Gnaden*. nicht annehmen.

Es erinnert an das Ereignis in der Oase, wo eine Rose am Blütenblatt Öl*.. abgesondert hat und wir den Auftrag bekommen haben, die Menschen, die zu uns bzw. zu denen wir gesandt werden, damit zu segnen.

*. Wir denken an die Geschenke Gottes, durch Maria der Mutter unseres Herrn: Lourdes, Fatima, Banneux usw. – die Einladungen zur Umkehr werden nicht umgesetzt. Immer weniger beten, immer mehr wird die Sünde gelebt und vom Gesetzgeber legalisiert: Massenkindermord im Mutterleib usw.

*.. (Es ist priesterlich geweihtes Öl, mit dem Zusatz dieser Öltropfen der „Rose aus der Oase der Unbefleckten„. Näheres hier! Den dazugehörigen Aufopferungsrosenkranz der Apostel-Thomas-Apostolatsgemeinschaft (FJM) entnehme man hier! )

This entry was posted in Aktuelles. Bookmark the permalink. Follow any comments here with the RSS feed for this post. Post a comment or leave a trackback: Trackback URL.

There are no comments yet, add one below.

Leave a Comment